Warnung:
Kommunikation gefährdet

Die Wechselausstellung thematisiert die aktuelle mediale Kommunikationsflut und die damit ein hergehende Überforderung. Zu diesem Zweck haben wir das Museum für Kommunikation in die »Klinik für Kommunikation« um gestaltet. Dort wird durch diverse Tests an den Check-Up-Points der individuelle Umgang mit Kommunikation untersucht. Je nach Diagnose wird der Besucher in unterschiedliche Räume gebeten, die der Erholung, Besinnung oder Therapie dienen. Jeder Besucher wird dazu eingeladen, den persönlichen Umgang mit Kommunikation zu hinterfragen und eigene Schlüsse zu ziehen.

Schwerpunkt
Ausstellungsgestaltung, Grafik, Kommunikation im Raum

Auftraggeber
Museum für Gestaltung, Bern

Projektleitung
Holzer Kobler Architekturen

Zusammenarbeit
Rüdiger Schlömer, Carla Schmidt

Fotografie
Eik Frenzel

Jahr
2012

warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-19
warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-11
warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-1
warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-15
warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-16
warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-7
warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-6
warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-4
warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-17
warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-18
warnung-kommunikations-gefaehrdet-HK-5

OD’RBuchgestaltung

QuestOnBuchgestaltung, Corporate Design

PROGUIDE e.V.Corporate Design, Branding, Logo, Website

Querfeldeins — Handbuch zur MarkeBuchgestaltung, Corporate Design

Hebamme Ute KlottenCorporate Design, Webdesign, Geschäftsausstattung